phsk

Mensch, ist die weiß! 14 sep 2009

Die da in Brüssel haben unsere schöne, billige, gemütliche Glühbirne verboten! Selbst das Editorial der aktuellen c’t schimpft über verlorene Atmosphäre.

Ehrlich gesagt ist mir dieses Argument vollkommen neu und ich kann es nicht nachvollziehen. Zu Hause verwenden wir Leuchtstofflampen seit ich denken kann, und das ist schon ein Weilchen. Ihr glaubt doch nicht, dass ich die ganze Zeit im kalten Licht einer blauverschobenen Kopfschmerzfunzel gearbeitet habe?!

Die Leuchtstofflampen, die ich kenne, haben praktisch die gleiche Farbtemperatur wie normale Glühbirnen, sind angenehm hell (oder auch nicht; wie man es eben gerade braucht) und geben keinen Ton von sich.

Zugegeben, neulich bei IKEA habe ich einen Griff ins Klo getätigt: die neue Leselampe strahlt gleißend weiß und summt sehr leise. Was ich aber sagen möchte: wer Leuchtstofflampen wegen ihrer fehlenden Atmosphäre verteufelt, hat keine Ahnung, dass sich die verfügbaren Produkte zum Teil stark von jenen Brummwummen unterscheiden, wie man sie aus Schulen und Krankenhäusern kennt.

Die angebotenen Farbtemperaturen sind vielfältig. Die Hersteller müssten sie nur etwas deutlicher auf die Kartons schreiben und besser vermarkten.

 
tagged blog